Danke für die Zusammenarbeit!

Veröffentlicht von

Grüß Gott!

Sicher kennen sie das Märchen von den Bremer Stadtmusikanten.  Der Esel ist stabil und Hund, Katze und Hahn oben darauf.  Für mich ein Bild für die Pfarrgemeinde: „ZUSAMMENARBEIT“!   Zusammenarbeit bedeutet immer Anpassung und Eingehen aufeinander, damit wir uns gegenseitig stützen.                                                                                                                                               Die Kunst, die wir erlernen müssen, heißt: auf eigene Beine stehen können heißt aber auch fest mit der Pfarrgemeinde verbunden sein.  Wer beides kann, der kann auch andere wirklich stützen und helfen! Bleiben wir in Übung!

Ein Konzertpianist sagte es einmal so:

Wenn ich einen Tag nicht übe, merke ich es meine Freunde  Freundinnen. Wenn ich drei Tage nicht übe, merkt es das Publikum. Darum sage auch ich: „Bleiben wir in Übung“!

 Dechant Klaus Coolen osc, 

Pfarrer

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.