Überlegungen

Veröffentlicht von

Eine Pfarre umfasst alle Generationen. So ist auch die Seniorenarbeit in der Pfarre von besonderer Bedeutung. Es gibt in der Pfarre eine aktive Seniorengruppe unter der Leitung von Frau Monika Seywald. Nach der Sommerpause startete der Seniorenklub am 12. September. Die Senioren die treffen sich alle 14 Tage am Dienstag um 15.00 Uhr im Ottosaal zu interessanten Vorträge, gemütlichem Beisammensein und Hal– und Ganztagsausflügen. Dank auch den Senioren für die vielfältige Hilfe in der Pfarre: Als Beter, als Helfer bei Festen, beim Keksebacken für den Advent– und Ostermarkt, Flohmarkt und und und… leisten sie wichtige Arbeit und tragen für das Pfarrleben wesentlich mit! Herzlichen Dank!

*****

Bitte spenden Sie für das Pfarrblatt !

Wie in den vergangenen Jahren liegt in dieser Nummer des Pfarrblattes ein Zahlschein bei. Mit Ihrer Spende soll es wieder gelingen, einen Teil der Druckkosten unseres wichtigsten Informationsmediums abzudecken. Alle Beiträge helfen, das Pfarrblatt weiterhin informativ und regelmäßig drucken zu können.

An dieser Stelle bedanken wir uns nicht nur für Ihre Spende im voraus, sondern auch bei allen Helfern, die das Pfarrblatt spesenfrei unter die Leute bringen. Vergelt‘s Gott dafür.

*****

Neustart bei der Jungschar—Ab Oktober gibt es wieder Jungscharstunde in unserer Pfarre. Wir freuen uns schon, auf viele weitere lustige Jungscharstunden.

P.S. Die Jugendlichen und Jungscharkinder werden den Gottesdienst am Sonntag der Weltkirche am 22. Oktober gestalten. Alle sind herzlich eingeladen!

*****

Zahlreiche Pfarrgemeindemitglieder vom Entwicklungsraum Floridsdorf-Ost waren zum Fest der Kreuzerhöhung in der Pfarre Leopoldau dabei. Ein reichhaltiges Buffet wurde nach der Festmesse serviert. Danke an die Pfarren, die zum Gelingen des 50. Kreuzerhöhungsfest esbeigetragen haben. Ein paar Bilder vom Fest auf Seite 19.

 

— Hector Pascua

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.