Menschen aus der Pfarre – WENDELIN PELESKA

Veröffentlicht von

Mein Name

ist Wendelin Peleska ich bin 26 Jahre alt (Geboren am 24.10.1991) und von Beruf Softwareentwickler (Web-Frontend, ReactJS) bei der Firma „docu tools“.

Aufgewachsen

bin ich in der Doeltergasse in der Nähe der Pfarre und im Moment lebe ich mit meiner Ehefrau in der Nordrandsiedlung. Wir planen in Zukunft wieder nach Leopoldau zu ziehen, da wir hier unsere Heimat sehen.

In der Pfarre

bin ich im Pfarrgemeinderat und helfe bei der Jungschar. Alle 2 Wochen gehe ich in die Jugendstunde. Unsere Pfarrgemeinschaft ist sehr lebendig und ich habe dort sehr viele Freunde gefunden. Mir ist wichtig, dass dieses aktive Pfarrleben auch in Zukunft besteht und dafür setze ich mich ein.

Christ sein

bedeutet für mich, dass ich nie alleine bin, denn Gott ist immer an meiner Seite.

Traurig macht mich

die Verschmutzung unserer Erde und Gewalt an Menschen und Tieren. Wir sollten zusammen mit allen Lebewesen in Frieden leben.

Mein Leitsatz

jeden Tag beim Aufstehen ist: „Steige immer mit beiden Füßen aus dem Bett, dann kann es nicht der falsche sein.“

Am Sonntag

entspanne ich mich gerne, um mich vom Alltag zu erholen.

Mein liebstes Urlaubsziel

kann ich nicht bestimmen, da ich schon viel unterwegs war, unter anderem in Portugal, USA, Thailand und Marokko. Einen schönen Österreich Urlaub mache ich auch sehr gerne, um meine Wanderschuhe auszuführen.

Als Pflanze wäre ich

ein Baum, genauer gesagt ein Apfelbaum.

Meine Hobbies

sind ein Smart-Home basteln, alles rund ums Fahrrad und Programmieren.

Mein Lieblingsvers aus der Bibel

ist „Gott sah alles an, was er gemacht hatte: Es war sehr gut. Es wurde Abend und es wurde Morgen: der sechste Tag.“ (Genesis, Kapitel 1,31)

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.