Jahr der Bibel

Veröffentlicht von

Mit Beginn des nächsten Kirchenjahres wird die revidierte Einheitsübersetzung in Form der neuen Lektionare Einzug in die Liturgie halten. Daher hat die Österreichische Bischofskonferenz beschlossen, „dass zeitgleich mit der Einführung der neuen Lektionare ein österreichweiter biblischer Schwerpunkt gelegt werden soll und das Österreichische Katholische Bibelwerk in Absprache mit den diözesanen Pastoralämtern die erforderlichen Maßnahmen dafür treffen soll“.

Unter dem Motto „BIBEL – Hören.Lesen.Leben“ sollen von 1. Dezember 2018 bis 29. Juni 2021 österreichweit verschiedenste Initiativen das „Buch der Bücher“ als „Seele der Pastoral“ (Papst Benedikt XVI, Verbum Domini 73) stärker ins Bewusstsein bringen.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.