So beginnen wir 2019!

Veröffentlicht von

„Der Herr segne und behüte uns. Er lasse sein Angesicht über uns leuchten und sei uns unseren Familien gnädig.

Er wende uns sein Angesicht zu, Schenke uns und der großen Menschheitsfamilie seinen Frieden.“

+

 So beginnen wir 2019

Versuchen wir uns wahr zu machen, was in diesem Text (von Marisa Roos- Kinder in der Krippe)   zu lesen ist:

„Wenn du dich satt gesehen hast an dem Kind in der Krippe, geh noch nicht fort.

Mache erst seine Augen zu deinen Augen seine Ohren zu deinen Ohren und seinen Mund zu deinen Mund.

Mache seine Hände zu deinen Händen, seine Füße zu deinen Füßen sein Lächeln zu deinem Lächeln und seinen Gruß zu deinen Gruß.

Dann wird jeder Mensch dir Bruder und Schwester . Gott kommt zur Welt und du gibst ihm ein Gesicht.“

In diesem Sinne ist es gut das neue Jahr in Freude und Frohsinn zu begrüßen und damit auszudrücken:

Was immer es bringen wird, es steht unter dem Segen Gottes.

Dechant Klaus Coolen osc,

Pfarrer

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.