Sternsingen 2019

Veröffentlicht von

In diesen Tagen der Jahreswende werden Sie Ihnen wieder auffallen: Sternsinger,       Mädchen und Jungen in Begleitung von Leitern und Leiterinnen aus unserer Pfarrgemeinde, die als Könige gekleidet durch unsere Straßen ziehen. Sie wollen in Gesängen und Gebeten erzählen von der Geburt Jesu vor mehr als 2000 Jahren, von seiner Liebe und Menschenfreundlichkeit. Sie erinnern dabei an die Weisen aus dem Morgenland, die         aufgebrochen waren um dem Stern zu folgen, um das neugeborene Kind in Bethlehem zu suchen und ihm ihre Schätze darzubringen. Sie wollen in die Häuser und Wohnungen       unserer Pfarrgemeinde gehen, um Ihnen für das neue Jahr den Frieden zu wünschen.

In unserer Pfarrgemeinde werden die Sternsinger wie folgt unterwegs sein:

Samstag 5. Januar, ab 10.00 Uhr werden die folgenden Straßen besucht.

Kurt Absolonweg, Kurt Ohnsorgweg, City Gate, Seyringer Straße, Sebaldgasse,Brabeegasse/Panethgasse, Murrstraße , Kefedergrundgasse, Lössweg, Melangasse, Tegelweg, Viehtriftgasse, Georg Ehrlichweg

Sonntag, 6. Januar, nach der Sendungsmesse um 9.30 Uhr   werden folgende Straßen besucht:

Leopoldauer Platz, Danningerweg, Sorgenthalgasse, Schönthalergasse, Oscar Grissemannstraße, Leopoldauer Strasse 165, Fortuna, Else Feldmanngasse, Stadlweg, Kürschnergasse 1, Aderklaaerstrasse, Eyblweg, Gersperggasse

Übrigens:

Jede Sternsingergruppe hat einen Ausweis dabei, der sie zum Sammeln berechtigt

– Hector Pascua, Foto: H.C. Theussl

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.