Aus dem Alltag

Veröffentlicht von

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, aber leider übersieht man manchmal etwas. Also feiern wir jetzt etwas verzögert, aber von ganzem Herzen.

Was gibt es zu feiern: Unser Pfarrblatt, der AUFBRUCH ist im 20 Jahr seines Bestehens, und sie halten jetzt die Nummer 202 in Händen. Also eigentlich hätte dieser Artikel bei Nummer 200 gehört, aber meine Gedanken dazu sind nicht verloren gegangen.

200 Ausgaben eines Pfarrblattes, zwischen 20 und 28 Seiten, das sind also rund 5.500 Seiten, die gefüllt werden müssen mit Fotos, mit Texten, mit Beiträgen von Autoren.

Da stellt sich auch manchmal die Frage, liest das eigentlich jemand? Also ich denke schon, es gibt immer wieder Echo auf einen Beitrag, Leser finden einen Tippfehler – ein gutes Zeichen dafür, dass der Text gelesen wird. Aber wir bauen die nicht absichtlich ein, sie passieren leider. Korrekturlesen muss meist sehr schnell sein, das Heft ist fertig und dann los die Lektoren, weil eigentlich sollte alles schon in der Druckerei sein, damit SIE das neue Pfarrblatt rechtzeitig in Händen halten. Wir bemühen uns, das kann ich versichern.

Unser Hector stellt das Pfarrblatt zusammen, er sammelt die Beiträge der einzelnen Autoren, stellt die Fotos zusammen, die meist aus seiner Kamera kommen. Hector versucht einen Terminkalender auf die Beine zu stellen, was sechs Wochen im Vorhinein nicht immer ganz einfach ist, und daher auch einmal zu einem Fehler führen kann.

Wenn alles beisammen ist, müssen die Texte und Fotos noch in entsprechende Form gebracht werden, um eine entsprechende Seitenzahl zu bekommen.

Wissen Sie eigentlich, dass man in unserem Pfarrblatt die Evangelien des entsprechenden Monats findet. Also man könnte sich auf die Sonntagsliturgie schon vorbereiten.

Es sind auch wichtige Termine aus unseren Nachbarpfarren zu lesen, also aus dem Entwicklungsraum Floridsdorf OST. Da sagen sicher manche, was interessiert mich das, unsere Termine brauche ich. Der Weg zur gemeinsamen Pfarre wird kommen und daher auch schon diese Ankündigungen.

Viel Freude mit der Lektüre des neuen AUFBRUCHS!

-anniglas Tel: 0664 876 9552

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.