Wussten sie, dass…

Veröffentlicht von

…dass viele Gäste den Ostermarkt besucht haben, viele Kerzen u. schöne Bastelarbeiten verkauft wurden. Außerdem wurde für das leibliche Wohl gesorgt.

… dass es einige HelferInnen gab, die in der Karwoche so eifrig in der Kirche tätig waren, (Himmel aufbauen, Hl. Grab herrichten, Blumen stecken, MinistrantenInnen,…)

… dass insgesamt 50 Kinder im Mai die Erstkommunion empfangen werden? Im Namen der Pfarrgemeinde möchte ich mich bei den TischbegleiterInnen für die Mitarbeit bei der Erstkommunionvorbereitung ganz herzlich bedanken. Auch an alle Beteiligten, DANKE SCHÖN! Besonders zu erwähnen ist die Frau Regina Maurer für die jahrelangen Einsätze als Hobbyfotografin bei den Erstkommunion– und Firmfeiern in der Pfarre Leopoldau—Herzlichen Dank!

… dass drei Pfarrgruppen die Jause für die Erstkommunionkinder, Eltern und Gäste vorbereiten werden? Die Frauenrunde, Familientreff und Jugendliche werden diese Aufgabe übernehmen.

… dass am 25. und 26. Mai 2019 unser großer Flohmarkt stattfindet? Seit vielen Jahren ist der Flohmarkt in unserer Umgebung sehr bekannt. Frau Monika Kämpf ist seit einiger Zeit unermüdlich dafür zuständig. Die Organisation des Flohmarktes stellt an die MitarbeiterInnen eine große Anforderung, damit neben der älteren Generation auch Jüngere und Berufstätige aktiv mitarbeiten. Mehrere von Ihnen stehen an den angegebenen Sammelterminen, um die Sachspenden zu übernehmen, zu ordnen und für den Flohmarkt aufzubereiten. Danke an alle Beteiligten! Wir laden Sie alle herzlich zu unserem Flohmarkt ein!

…dass der Musikverein Leopoldau seit Jahren am Muttertag alle Mütter nach der Gemeindemesse mit einem Ständchen ehrt?

… dass zahlreiche Kinder (mit ihren Eltern) zum Ostereiersuchen in den Pfarrhof gekommen sind? Während Kinder Ostereier gesucht haben, wurden die Eltern von den Jugendlichen bewirtet. Danke an alle, die Mehlspeisen gespendet haben.

*****

Danke und Vergelt`s Gott an alle, die einen Druckkostenbeitrag für das Pfarrblatt einbezahlt haben. Wir bitte um weitere Spenden auf das Pfarrkonto IBAN:

AT364300045300213001. Danke im Voraus!

– gesammelt von Hector Pascua

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.