Den Glauben bestärken“ – Firmwochenende der Pfarre Leopoldau

Veröffentlicht von

„Es ist das erste Mal seit über 20 Jahren, dass ich auf ein Firmwochenende fahre!“´, leitete Hector die gemeinschaftlichen Tage im Jugendzentrum Oberleis (NÖ) ein. Denn 19 Firmlinge haben sich von 15. – 16. Juni 2019 gemeinsam mit den Jungscharleitern (Roman & Niklas) sowie FirmbegleiterInnen (Hannes, Christine, Hector und mir) auf den Weg gemacht, ihren Glauben zu vertiefen.

Wenn wir beim Elternabend im Herbst über die Firmung sprechen, stellt sich immer wieder die Frage: „Was ist denn überhaupt Firmung?“. Aus dem lateinischen „confirmare“ abgeleitet, geht es darum, seinen Glauben zu bestärken und zu bestätigen. Genau aus diesem Grund wird sie auch das „Sakrament der Mündigkeit“ genannt.

Neben den geistlichen Themen ging es uns jedoch auch darum, das gemeinschaftliche Gefüge unter den Jugendlichen zu fördern. In Oberleis haben wir dafür den perfekten Ort vorgefunden:

Nach der Ankunft am Samstag haben wir unsere Zimmer bezogen und uns dem Thema „Jesus“ gewidmet. Bei der Einleitung zum Thema haben wir uns verschiedene bildliche Darstellungen von Christus angesehen und über diese ausführlich geredet. Im Anschluss wurden Plakate zu drei vertiefenden Themen gestaltet.

Da die spielerische Komponente nicht fehlen durfte, haben wir uns am späten Nachmittag am Hausberg von Oberleis bei einem Geländespiel ausgetobt. Der Ausblick vom Berg sowie der angenehme Wind waren eine willkommene Abwechslung zum geistlichen Programm.

Nach der Pause, in welcher wir auch mit Obst gestärkt wurden, haben wir mit Hannes das Glaubensbekenntnis genauestens durchbesprochen. Während die letzten Punkte des Bekenntnisses erklärt wurden, war die Grillkohle bereits am Glühen: Würstel, Käse und Zucchini standen auf dem Speiseplan. Dazu gab es Brot, Gurken und Tomaten.

An einer großen Tafel versammelt, speisten wir genüsslich in der Abenddämmerung und beendeten den Abend mit einem „Jesus-Quiz“ sowie einem „1,2 oder 3“ und ein paar Actionspielen.

Nach dem Frühstück am nächsten Morgen haben wir uns zu einer Feedback-Runde getroffen, bei welcher wir die bisherige Firmvorbereitung Revue passieren ließen. Den Abschluss des Firmwochenendes bildete die gemeinsame Messe in der Hauskapelle des Jugendzentrums.

Die gemeinsame Zeit hat den Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich besser kennenzulernen.

Wir wollen in Zukunft auch weiterhin Raum für unsere Jugendlichen bieten, weswegen wir im Sommer, am Freitag, 23.08.2019, zu einem Zeltlager im Pfarrhof einladen, bei dem wir uns auf alle Jungscharkinder, Jugendliche und Firmlinge freuen. Anmeldungen sind dabei bitte an Hector zu richten.

— Patrick Schornik

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.