Pfarrausflug – 13. Oktober 2019

Veröffentlicht von

Bei dichtem Nebel startete ein vollbesetzter Reisebus am Sonntag früh vor dem Pfarrhof in Richtung Waldviertel.

Mit dabei waren Mitglieder unserer Pfarrgemeinde über vier Generationen (!) verteilt und Pfarrer Klaus Coolen, der als Start in den Tag einen Gottesdienst in der Gertrudskirche auf der Burg Gars am Kamp hielt. Mittagessen gab es nach einer kleinen Wanderung durch das herbstliche Waldviertel in St. Leonhard am Hornerwald beim „Hagmann“, wo wir auch dem Ehepaar Dreier zum 45. Hochzeitstag gratulieren durften.

Den Nachmittag verbrachten wir im lebenden Handwerksmuseum in St. Leonhard, wo sich die Gesellschaft nach einer zuerst nur als Spaziergang geplanten Wanderung mit Schmalzflecken stärken durfte. Begeisterte Einheimische zeigten uns die alten Handwerkstechniken und so manch einer durfte auch selber schmieden, Holzschindeln machen oder Seile drehen. Auch für die vielen Kinder und Jugendlichen gab es einiges zu entdecken.

Abends waren alle dankbar, dass wir nach einem wunderschönen langen Tag nicht selber Autofahren mussten, und uns unser Busfahrer sicher nach Haus brachte.

Wir danken Silvia Schachinger, dass sie uns ihre wunderschöne Heimat gezeigt hat und dem restlichen Organisationsteam aus Christine Zupnik und Elisabeth Nagl für die Initiative und Planung des Ausflugs!

Anna Koch/Bilder hpascua

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.