Überlegungen und Wissenswertes

Veröffentlicht von
Jugendmesse 2020

FEUER UND FLAMME – WOFÜR BRENNST DU? – JUGENDMESSE IN DER PFARRKIRCHE LEOPOLDAU Die FirmkandidatInnen der Pfarren Leopoldau, Herz Jesu, Hl. Kreuz und Don Bosco haben am 11. Jänner um 18 Uhr in Leopoldau die erste gemeinsame Jugendmesse gefeiert.

In Anwesenheit von Eltern, Familie, Freunden und Pfarrgemeinde feierte Kaplan Hannes Grabner in der vollbesetzten Leopoldauer Kirche die Jugendmesse.

„Wofür brennst du?“ Unter diesem Motto hatten sich die Firmlinge auf die heilige Messe vorbereitet. Gemeinsam mit dem Firmteam stellten sie sich die Frage, was sie im Leben antreibt, was ihre Energiequellen und ihre Lebensziele sind. Einen besonderen Glanz erhielt der Gottesdienst auch durch die musikalische Gestaltung, für die die Musikband der 2 Pfarren – Leopoldau und Herz Jesu sorgten. Am Ende galt der Dank allen, die sich an Vorbereitung und Durchführung dieser Feier beteiligt hatten.

*****

STERNSINGEN DER PFARRE LEOPOLDAU 2020— Diesmal waren die Sternsinger am 5. und 6. Jänner 2020 unterwegs und haben damit Zeichen für eine gerechte Welt gesetzt. Unzählige Wohnblöcke ohne Lift, lange Wegstrecken und kaltes Wetter haben die Kinder und Jugendlichen nicht davon abgehalten, möglichst viele Menschen zu erreichen. Insgesamt 6 Gruppen sind losgezogen, um die frohe Botschaft zu den Menschen zu bringen. Wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme, die vielen offenen Türen, die großzügigen Spenden, die Süßigkeiten und jedes freundliche Wort.

SternsingerInnen 2020 sagen Danke! Mit eurer Hilfe konnte für die Dreikönigsaktion in unserer Pfarre ein tolles Spendenergebnis erzielt werden. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür.

Dank den Begleitern, sowie der Familie Hotico und Sylvia Wieser– die die Sternsinger bewirtet haben. Dank an alle Kinder und Jugendlichen, die heuer wieder bereit waren, als Sternsinger für einen guten Zweck unterwegs zu sein. Die Kinder haben         € 5.108,80 ersungen. Herzlichen Dank!

*****

WÄRMESTUBE—In den Wintermonaten— Dezember bis März versorgt ein Team von freiwilligen MitarbeiterInnen aus dem Entwicklungsraum Floridsdorf-Ost jeden Mittwoch Obdachlose mit warmem Essen und Trinken.

An die 30 Pfarrgemeinden und Vereine in Wien übernehmen in den Monaten Dezember bis März einen Tag pro Woche, darunter katholische, evangelische, orthodoxe Gemeinden.

Die freiwilligen MitarbeiterInnen übernehmen die Betreuung der Gäste. Zu Essen gibt es warme Suppen, kalte Speisen und Mehlspeisen, zu Trinken Tee und Kaffee. Das Team hat natürlich auch ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der BesucherInnen. Die Wärmestube in der Pfarre Leopoldau besteht seit 2017 und ist eine Initiative der Pfarrcaritas im Entwicklungsraum Flloridsdorf-Ost!

Im letzten Winter 2018/2019 gab es 30 Wärmestuben in Wien, die an 257 Tagen 8.850 mal besucht wurden.

****

Der Winter hält viele, schöne Tage für uns bereit…

Mit dem Fest der Darstellung des Herrn – vielen ist „Maria Lichtmess“ vertrauter –   beschließen wir den großen Weihnachtsfestkreis. Spätestens jetzt wird die Krippe abgebaut und der Christbaum aus der Wohnung entfernt. In den Kirchen findet am 2. Februar eine Kerzenweihe statt. Der Februar ist auch der Monat, in dem der Fasching seinen Höhepunkt erreicht. Wir hoffen, er bringt allen viel Freude und einige frohe, unbeschwerte Stunden.

*****

Am 26. Februar fängt mit dem Aschermittwoch, wieder die Fastenzeit an. Das Kreuz, das wir am Aschermittwoch bekommen ist ein Zeichen Gottes Nähe. Und dafür, wie vergänglich wir Menschen sind—wie Staub und Asche.

— Mag. Hector Pascua

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.