MIT SUPPE LEBEN VERÄNDERN

Veröffentlicht von

Über den eigenen Tellerrand hinausschauen und gemeinsam Frauen und Mädchen im globalen Süden unterstützen – das ist das Anliegen der kfb-Frauen. So wurde auch im Pfarrhof von Treffpunkt Familie ein „Suppensonntag“ für den Familienfasttag organisiert. Beim Solidaritäts-Suppenessen gab es verschiedene Suppen zum Essen und Getränke für die Kirchgänger und andere Interessierte. Der Reinerlös und Spenden wird für das Projekt der Katholischen Frauenbewegung zur Verfügung gestellt.

— Hector Pascua

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.