Ein Hoffnungslicht über alle Grenzen hinweg

Veröffentlicht von

Mit Licht in Zeiten von Corona ein Zeichen der Hoffnung setzen: am Sonntag, Muttertag – 10. Mai 2020, um 20 Uhr – standen in  zahlreichen Häusern und Wohnungen in der Pfarre Leopoldau und Pfarre Herz-Jesu, Töllergasse Kerzen im Fenster , um einander Verbundenheit, Trost und Hoffnung in Schein des Lichtes zu schenken. Danke allen für das Mittragen und für die tollen Fotos!  — hector pascua

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.