Einfach zum Nachdenken

Die Jahreszeiten “Frühling- Sommer„ bringt neues Leben.

Alles blüht und grünt!

Man sieht wie die Natur wächst. Wir haben gerade Ostern gefeiert. Mit Christus hat Gott auch neues Leben in die Welt gebracht  und damit unsere Hoffnung stark gemacht.                                                                                                                     Jesus Christus ist so etwas wie Sauerstoff für uns.  Sauerstoff der Hoffnung gegen die Verzweiflung. Diese Hoffnung verändert unsere Mentalität, unsere Einstellung. Wir können uns nicht mehr mit der Haltung zufrieden stellen: Alle handeln so!  Warum soll ich es anders machen, warum soll ich anfangen?

Auf dich und mich kommt es an!

Wir ChristInnen müssen als erste mit dabei sein, wenn es um die Erhaltung der Schöpfung geht.                                                                                      

Wenn ich noch Hoffnung habe, muss ich meine Einstellung ändern und ein bewussteres Verhalten an den Tag legen.

Versuchen wir in diesem Monat Mai mal bewusster zu leben und wir werden merken, dass sich manches ändert!

So meint es.

Pfarrer Klaus Coolen osc              

Share this...
Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.