Überlegungen und Wissenswertes

FIRMLING-FIRMPATEN/INNEN-FIRMBEGLEITER/IN Begegnung

Die Firmlinge-FirmpatenInnen-FirmbegleiterInnen-Begegnung für unsere heurigen Firmkandidaten/Innen mit ihren jeweiligen FirmpatenInnen fand am 17. September 2021 im Pfarrsaal statt. 34 TeilnehmerInnen waren dabei und von Beginn an sehr positiv eingestellt. Die Abendveranstaltung war eine Chance, eine Annäherung zwischen Firmlingen und PatenInnen zu bringen, die vielleicht wenig Gelegenheit haben, miteinander zu sprechen.

Durch die Handauflegung des Firmspenders bei der Firmung kommt zum Ausdruck die Zusage Gottes und des Hl. Geistes – ich bin mit dir. Ich schütze dich und segne dich. Du kannst dich auf mich verlassen. Ich lasse dich auf deinem Weg nicht alleine. Diese Handauflegung macht nicht nur der Firmspender, sondern der Pate/die Patin stellt sich hinter den Firmling und legt die rechte Hand auf die Schulter, während der Firmspender die Salbung und Handauflegung vollzieht. Diese Position zeigt symbolisch, worum es geht: „Ich bin bei dir. Ich begleite dich auf deinem Weg. Ich begleite dich auf deinem Glaubensweg. Ich stehe hinter dir und werde hinter dir stehen. Ich stehe zu dir und werde zu dir stehen. Das ist genau die Rolle des/der Firmpaten/in: Sie sollen den Firmling auf ihrem Weg zur Firmung und auf ihrem Glaubens-weg begleiten.

Gemeinsame Aktion – die Firmlinge und PatenInnen haben mit ihren Handabdrücken unser heurigen Altartuch gestaltet.

*****

In der Pfarre Leopoldau findet ab November 2021  die Firmvorbereitung statt! Worum geht‘s?

Zunächst geht es um die Zeit der Vorbereitung, die als Entscheidungshilfe für den Empfang der Firmung   dienen soll. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Mindestalter von 14 Jahren.

Das Sakrament der Firmung ist eine Erneuerung der Taufe, bei der nicht mehr andere , sondern jeder selbst die Verantwortung über seinen Glauben übernimmt. In der Firmung nimmt der Bischof die Antwort, Dein/Ihr JA zum Glauben, entgegen und verspricht die Hilfe des Heiligen Geistes für den weiteren Lebensweg.

In der Vorbereitung soll es vor allen Dingen darum gehen, das praktische Leben unserer Gemeinde an einigen Beispielen kennen zu lernen und mit aktiven  Menschen ins Gespräch zu kommen.  Daneben stehen aber auch persönliche Fragen an Glaube und Kirche im Mittelpunkt der Treffen.

Was können wir als Pfarrangehörige tun?

Jugendliche mit offenem Herzen begegnen, sie dazu einladen, bei der Firmvorbereitung mitzumachen, ihnen im Glauben zu helfen, sie zu unterstützen, mit ihnen und für sie beten.

Die Anmeldung ist bis 25. Oktober mit dem Taufschein in der Pfarrkanzlei oder nach telefonischer Vereinbarung oder nach der 9.30 h Sonntagsmesse (in der Sakristei) möglich.

*****

Am Sonntag, dem 10. Oktober 2021 um 9.30 Uhr feiern wir in unserer Pfarrkirche die Firmung. Dabei werden 9 Jugendliche von Firmspender Alt-Abt Johannes Jung gefirmt.

In diesem Zusammenhang möchte ich  mich bei den engagierten FirmbegleiterInnen (Christine Zupnik und Patrick Schornik) der Pfarre Leopoldau für die Begleitung dieser jungen Menschen auf die Firmung, bedanken.

*****

Einladung Elternabend

Ich lade die Eltern der Erstkommunionkinder des kommenden Jahres ganz herzlich zu unserem  ersten Elternabend am Montag, 18. Oktober 2021 um 19.00 Uhr in den  Pfarrhof, Leopoldauer Platz 12, 1210 Wien  ein.

Die Vorbereitung zur Erstbeichte und Erstkommunion wird in kleinen Gruppen in der Pfarre durchgeführt. Die Kinder sollen christliche Gemeinschaft erleben und mitgestalten können. Tischmütter  und Tischväter werden unsere Kinder auf diesem Weg begleiten. Beim ersten Elternabend geht es uns um die Begleitung des Kindes zur Erstbeichte und Erstkommunion durch Familie und Gemeinde und um die Durchführung der Vorbereitung. Ich freue mich  auf Ihr Kommen!

*****

Bitte spenden Sie für das Pfarrblatt !  Wie in den vergangenen Jahren liegt in dieser Nummer des Pfarrblattes ein Zahlschein bei. Mit Ihrer Spende soll es wieder gelingen, einen Teil der Druckkosten unseres wichtigsten Informationsmediums abzudecken. Alle Beiträge helfen, das Pfarrblatt  weiterhin informativ und regelmäßig drucken zu können.  An dieser Stelle bedanken wir uns nicht nur für Ihre Spende im voraus, sondern auch bei allen Helfern, die das Pfarrblatt spesenfrei unter die Leute bringen. Vergelt‘s Gott dafür.

*****

Herzlichen Dank bei Frau Monika  Kämpf, Organisatorin des Pfarrflohmarkts. Sie „schupfte“ den Flohmarkt rund um das Sortieren der vielen gesammelten Dinge, organisierte viele freiwillige MitarbeiterInnen und sorgte für die Organisation, dass alles im richtigen Zelt war.  Dank auch an Bernhard Schaden und Wolfgang Diamant, die sich mit ihrem Team um den Aufbau der Zelte kümmerte, aber auch am notwendigen Corona_Präventionskonzept arbeiteten. Obwohl heuer nicht gesammelt wurde, waren  „Mehrere Wochen intensiver Arbeit im Kopf und mit den Händen nötig“, so die Pfarrleitung und freute sich über das gelungene Gemeinschaftsprojekt in der Pfarre Leopoldau.  Wegen des schlechten Wetters und des ungewohnten Termines hatten wir wenig BesucherInnen.  Natürlich wurde die Einhaltung der 3G-Regel kontrolliert und die Registrierung  vorgenommen.

****

WISSENSWERTES

… zahlreiche Pfarrgemeindemitglieder vom Entwicklungsraum Floridsdorf-Ost   (Pfarre Auferstehung Christi, Pfarre  Don Bosco, Pfarre Heiliges Kreuz, Pfarre  Herz-Jesu, Töllergasse und Pfarre Leopoldau) waren beim Fest der Kreuzerhöhung in der Pfarre Heiligen Kreuz dabei.  Nach der Festmesse gab es Brot und Wein. Danke an die Pfarre Hl. Kreuz für die Gastfreundschaft.

…28 Kinder und Jugendliche waren bei der Veranstaltung „Spiel und Spass“ dabei.  Bis Ende des Jahres werden  weitere Treffen im Pfarrhof geplant (siehe Plakat!)Wir freuen uns schon, auf viele weitere lustige Jungscharstunden.

… die Anmeldefrist für die Firmvorbereitung  ist bis  25. Oktober 2021. Alle Jugendlichen, die vor dem 1. Jänner 2007 geboren sind, können den Firmunterricht besuchen.

… die Kindermesse ist wieder im Gang Alle Kinder und Eltern sind zur Kindermesse eingeladen. Nächster Termin ist am 31. Oktober 2021 um 10.30 Uhr.

… immer wieder kommen Mütter/Väter mit ihren Babys zur Babyparty. Christine Zupnik und Birgit Peleska laden alle mit Kleinkindern zum Spielen, Tratschen und Kaffee trinken. Termin: Dienstag,  14-tägig ab 14.30 Uhr.

…unsere  Jugendlichen  und Jungscharkinder werden bei der Jugendaktion der Missio mitmachen. Sie werden nach der Heiligen Messe am 19. Oktober , Sonntag der Weltmission—fair-gehandelte  Schoko-Pralinen verkaufen. Wer diese fair gehandelten Produkte verkauft oder kauft, verbessert die Lebenssituation von Menschen in der Dritten Welt. Mit dem Reinerlös werden Jugendprojekte in aller Welt unterstützt.

… in der Nacht zum 26. Oktober werden die Uhren von drei auf zwei Uhr zurückgestellt Ja, es ist der Beginn der Winterzeit!

… einige fleißige Frauen  haben wieder die Erntesträußchen  für den Erntedank-Festgottesdienst  gebunden. Danke für den Einsatz!

– Mag. Hector Pascua,

aufbruch@pfarreleopoldau.at

Share this...
Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.