Das war einmal ein Traumberuf: Verkäuferin. Fast so cool wie Friseurin. In meiner Volksschule wollten fast alle Mädchen beim Bäcker an der Theke stehen oder   beim einzigen Figaro des Ortes die Lehre machen. Die ganz Coolen, also die Gabi, die Hermine und ich: Wir wollten Stewardessen werden. Ich, ausgerechnet mitContinue Reading

Mit dem „ewigen Eis“ ist es jetzt auch nichts mehr. Das hatte schon einen schönen tröstlichen  Klang. EWIGES EIS. Kann also passieren, was will auf der Welt. Das Eis hält ewig. Oder doch nicht, leider. Das Eis am Nordpol schmilzt dahin, und zwar rasant. Dreimal so schnell wie auf demContinue Reading

Probleme ja nicht runterschlucken. Jeder Konflikt muss auf den Tisch. Alle Bedenken offen aussprechen. Eine Philosophie, die früher haupt= sächlich in Therapien angewendet wurde, hat die Kommunikation in vielen Teilen der Bevölkerung erobert – und ziemlich viel Schaden angerichtet. Über ein Problem zu sprechen ist wie ein chirurgischer Eingriff: EsContinue Reading

Probleme ja nicht runterschlucken. Jeder Konflikt muss auf den Tisch. Alle Bedenken offen aussprechen. Eine Philosophie, die früher haupt= sächlich in Therapien angewendet wurde, hat die Kommunikation in vielen Teilen der Bevölkerung erobert – und ziemlich viel Schaden angerichtet. Über ein Problem zu sprechen ist wie ein chirurgischer Eingriff: EsContinue Reading

Ist das nicht zu hundertzwanzig Prozent unwichtig? Wer wem die Schau stehlen will oder wird und welche Dame welches Kleid auf dem Leib hat? Ob, und wenn ja, wie sehr die Debütanten aufgeregt sind und welcher Tänzer ein Problembär ist, weil er dauernd den Damen auf die hauchdünnen Satin-Schühchen trampelt.Continue Reading

Unzählige Schäfchen verlassen nach wie vor die Kirche wie ein sinkendes Schiff. Du nicht auch, fragt mich der Freund, den ich länger nicht gesehen hatte. Er hatte schon mit dem Gedanken gespielt, auszutreten und jetzt, sagte er, hat er endgültig genug. Du nicht auch, fragte er mich. Nein, ich nicht.Continue Reading

Schon vor einiger Zeit erwarb ein ehemaliger Arbeitskollege – schon im Hinblick auf seine Pensionierung – ein hübsches Haus in ländlichem Gebiet. Mitten im Grünen, umgeben von Obstbäumen, die jährlich reichliche Frucht tragen und zeitweise auch von Schafen, die für die „Mahd“ zuständig sind. Bei meinem letzten Besuch fiel mirContinue Reading

Das Wort „Datum“ bedeutet: „das Gegebene, das Geschenkte“. Alles, was Gott schenkt, ist dem Menschen gegeben, damit er es mit Sinn erfüllt und mit anderen teilt, auch die Zeit. „Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde.“ Dieser Satz kann Hoffnung geben. Selbst das, wasContinue Reading

Die höchsten Gipfel der Erde zu erklimmen, ist das Ziel vieler Bergsteiger auf der ganzen Welt. So manche lassen sich sogar trotz Schlechtwetterprognosen nicht davon abhalten, ein solches Risiko einzugehen und bezahlen ihren Wagemut nicht selten mit dem Leben. Leider hatten auch die drei Alpinisten in den Rocky Mountains MitteContinue Reading