DOWNLOADSEITE (Termine der EK-Vorbereitung/Datenschutzerklärung/ Figuren

Zusammenfassung: Erstkommunion-elternabend am 18. Oktober 2021, 19 Uhr in der Pfarre Leopoldau

Gedanken/Überlegungen der Eltern zur Impulsfrage:

Was Sie als Eltern auf den Weg der Erstkommunionvorbereitung tun können, damit das Kind eine gute Vorbereitung erleben kann?   Wie könnten Sie  bei der Vorbereitung mitgestalten?

Wir alle  begleiten die Vorbereitung des Kindes durch aktive Beteiligung, durch das Mitgehen und Mitmachen – weil genau gesagt, das Fest ist nicht nur ein Fest des Kindes sondern die Erstkommunion ist auch eine  Feier der Familie und die ganze Pfarrgemeinde.  

3 Schritten des Glaubensweges

  1. FAMILIENBLÄTTER – Auf den Familienblättern  sind Informationen, was wir alles in der Stunde machen. Aus Erfahrung her, Kinder haben Elternbrief gern mitgenommen. Viele Eltern haben die Blätter wie eine geistliche Lektüre aufgenommen und daraus Kraft für sich selbst geschöpft. Die Blätter hat mich natürlich die schmerzliche Not von Kindern offen gelegt, wenn sie sagen: Meine Mama, mein Papa hat keine Zeit die Briefe zu lesen.
  2. ELTERNABENDE – Drei Elternabende sind innerhalb der Erstkommunionvorbereitung vorgesehen. Diese Abende sollen dem gegenseitigen Kennenlernen dienen und dem Ausblick auf die gemeinsame Vorbereitungszeit. Ihre Teilnahme ist natürlich auch ein Zeichen dafür, dass Sie an die Vorbereitung ihres Kindes zur Erstkommunion großes Interesse haben.
  3. KINDERMESSE7GOTTESDIENSTE –  Eine wichtige Begegnung auf den Weg sind die Wortgottesdienstfeier,  an denen die Kinder und die Eltern teilnehmen. Sie sind Teil der Vorbereitung der Kinder  – damit die Kinder  selbst erleben, was Eucharistie – Kommunion bedeutet.

Das Jahresthema lautet: mit Jesus in einem Boot

Mit der Geschichte von der „Stillung des Seesturms“ (Markus 4,35-41) möchten wir in diesem Jahr besonders Überwindung der Angst, Zeichen der Hoffnung, Zuversicht, Helfen und Teilen, sowie die Freundschaft mit Jesus thematisieren:

Die Vorbereitung findet in kleinen Gruppen von  ca. 7/8 Kindern statt. Der Vorteil der kleinen Gruppen ist, dass die Kinder die Möglichkeit haben, Erfahrungen von Gemeinschaft und Miteinander-Glauben in intensiver und persönlicher Weise zu machen. 

Ein gemeinsamer Wortgottesdienst in der Kirche feiern wir am MITTWOCH,  17. November 2021 um 16 bis ca. 16.45. 

Ein Treffen für alle interessierte  TM/TV ist am  Dienstag, 9. November, 2021 um 18 Uhr.

Die Kinder erhalten neben ihrer Mappe u.a. auch einen Erstkommunion Führerschein, den  Sie als Eltern bitte mit Ihren Kindern gemeinsam als Hilfe durcharbeiten können.

Kurz vor Ende der Vorbereitung bekommen die Kinder ihren EK-Führerschein, vorausgesetzt, dass sie diese vier Aufgaben gemeistert haben.

Die Kinder bekommen  auch eine Stofftasche, das sie auch mit den  Symbolen des Jahresthemas  gestalten können.

 – Diese Tasche sollen die Kinder  zu jedem Treffen mitbringen—Darin sind die Mappe, Schere, Buntstifte, Kleber.

VERBINDLICHKEIT

Weil uns Ihr Kind und das, was es erfahren und lernen soll, wertvoll ist, nehmen wir die Zeit der Erstbeicht- und Erstkommunionvorbereitung sehr ernst und investieren viel Kraft und Arbeit in dieses Projekt. Wenn unser seelsorgliches Bemühen und das Engagement der Katecheten fruchtbar werden soll, braucht es Verbindlichkeit.

Es ist daher wichtig, dass die Kinder regelmäßig anwesend sind, um den Gesamtzusammenhang zu verstehen und nicht den Anschluss zu verpassen an die Inhalte des Kurses und das Gruppengeschehen. Deshalb ist die regelmäßige Teilnahme an den Gruppenstunden und aufmerksames Interesse notwendig.

Dabei kann es sein, dass die Gruppenstunden oder die Gottesdienste mit privaten Terminen kollidieren. Wir möchten Sie bitten, den Terminen der Kommunionvorbereitung in der Zeit der nächsten Monate Priorität einzuräumen. Geburtstagseinladungen können z.B. auch vor oder nach der Gruppenstunde wahrgenommen werden. Sie erhalten ja  gleich bei der Anmeldung zur weitsichtigen Planung eine Terminübersicht bis zum Erstkommuniontag.

Bei Verhinderung Ihres Kindes z. B. durch Krankheit o.ä., bitten wir Sie unbedingt, Ihr Kind bei  mir oder bei den Tischbegleiterinnen/begleitern telefonisch zu entschuldigen.

Die Kinder sollen am Ende der Vorbereitung, bei der Erstkommunion, wissen und verstehen, was sie feiern. Deshalb ist wichtig, dass sie mit dem gottesdienstlichen Geschehen vertraut werden. Bitte begleiten Sie Ihr Kind zu den sonntäglichen Meßfeiern. Diese werden am letzten Sonntag im Monat in der Pfarrkirche  um 10  Uhr Familienmessen gestaltet. Oft werden die Kinder auch mit Texten an diesen Messfeiern beteiligt.

SOZIALES PROJEKT

In diesem Jahr wollen wir auch die Projekte der Young Missio Austria unterstützen. Die Kinder bekommen einen Aktion Pass—mit Aufgaben zu erledigen und eine Sammel Box. Die Kinder können innerhlab von 4 Monaten  für diese Aktion mitbeteiligen. Ein Paar Cents/Euro  könnten viele Projekte der Young Missio unterstützen. Diese Box soll im Februar beim nächsten Elternabend abgegeben werden.

Mit Hilfe des Aktionspasses können die Kinder selbst zu Missionarinnen und Missionare   werden und konkrete kleine Schritte tun, um Kindern im Globalen Süden zu helfen.

DOWNLOADSEITE (Termine der EK-Vorbereitung/Datenschutzerklärung/ Figuren

Share this...
Share on Facebook
Facebook
0Tweet about this on Twitter
Twitter