Darstellung des Herrn2. Februar 2023 Lukas 2,22-40 Er wurde vom Geist in den Tempel geführt; und als die Eltern das Kind Jesus hereinbrachten, um mit ihm zu tun, was nach dem Gesetz üblich war, nahm Simeon das Kind in seine Arme und pries Gott mit den Worten: Nun lässt du,Continue Reading

Vor kurzem wurde am Petersplatz die Begräbnisfeierlichkeiten für den emeritierten Papst Benedikt XVI. abgehalten. Haben sie auch zugeschaut? Im vorderen Bereich gab es fast nur Männer, Kardinäle, Bischöfe, Priester, eine Männerschau, auch die vielen Kommunionspender waren ausnahmslos, soweit die Kamera sie erfasst hatte, keine „Innen“. Diese Bilder von Papstmessen bestürzenContinue Reading

Über dieses Gebot, das Hand in Hand mit dem 9. Gebot geht, könnte man Bücher schreiben. Deshalb sind hier wirklich nur Spots. Um dieses Gebot zu verstehen, muss man zu den Anfängen der Bibel zurück gehen (Gen. 1-2). Gott schuf den Menschen als Mann und Frau. (Gen. 1, 27). DerContinue Reading

Ein offensichtlich in unserer Pfarre sehr schwieriges Thema.  Ein Pfarrkaffee ist in unseren Gedanken nicht verankert, sind doch nach der Gemeindemesse am Sonntag so rund 20 Leute in die Konditorei Kriegl marschiert. Und wie ich begonnen habe in Leopoldau zu arbeiten, habe ich gelernt, solange es den Kriegl gibt, machenContinue Reading

Pfarrblattspende  – Herzlichen Dank für Ihre/eure Spenden für das Pfarrblatt. Es zeigt uns, dass unsere Arbeit wertgeschätzt wird. Bitte helfen Sie uns weiterhin, die Druckkosten unseres Pfarrblattes mit Ihrer Spende zu finanzieren. ***** Sternsingeraktion 2023— SternsingerInnen 2023 sagen Danke! Wir setzen Zeichen für eine gerechtere Welt. Am 5. und 6.Continue Reading

Eine lustige Zeit ist vor uns, und gleich drauf eine Zeit der Reinigung und Stärkung. Zuerst ist die Faschingszeit da. Ich weiß es nicht, wie viele es wissen, aber der Fasching hat nur mit der Fastenzeit seinen Sinn. Die Menschen haben früher viel strenger gefastet, und daraus kam die ZeitContinue Reading

1. Jänner 2023                                 Hochfest der Gottesmutter Lukas 2,16-21 In jener Zeit eilten die Hirten nach Bethlehem und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. Als sie es sahen, erzählten sie von dem Wort, das ihnen über dieses Kind gesagt worden war. Und alle, die esContinue Reading

Ich hatte einen Traum und bin schweißgebadet aufgewacht. Am Abend hatte ich von der Reichsbürgerverschwörung in Deutschland gehört und mich gewundert, wie sich eine gefestigte Demokratie vor ein paar Verschwörern so fürchten könne. Dies, die Frauenproteste im Iran, der Krieg in der Ukraine und sonstige Schreckenszenarien auf unserer Welt führtenContinue Reading

In diesen Tagen der Jahreswende werden Sie Ihnen wieder auffallen: Sternsinger,       Mädchen und Jungen in Begleitung von Leitern und Leiterinnen aus unserer Pfarrgemeinde, die als Könige gekleidet durch unsere Straßen ziehen. Sie wollen in Gesängen und Gebeten erzählen von der Geburt Jesu vor mehr als 2000 Jahren, von seiner LiebeContinue Reading

Ein neues Jahr hat begonnen. Wir Menschen wünschen uns dabei viel Glück und machen gerne Pläne, was wir uns in diesem Jahr vornehmen können. Mich erinnert das an ein Büchlein von P. Michael Horacuk: „Tagebuch eines frommen Rauchers“. Darin beschreibt Horacuk einen Menschen, der sich das Rauchen abgewöhnen wollte, denContinue Reading